Ausflugstip: Kazemattenmuseum bei Kornwerderzand

Veröffentlicht auf von Holland Urlaub

Und wieder mal ein Ausflugstip, diesmal nicht unbedingt für regnerisches Wetter.

'Das Kasemattenmuseum liegt am nördlichen Ende des Afsluitdijk, der die Nordsee vom Ijsselmeer trennt. Das Museum bietet alte Bunker- und Verteidigungsanlagen aus den dreissiger Jahren, die parallel zum Bau des Abschlussdeichs errichtet wurden. Sie spielten im zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle zur Verteidigung Hollands.
Neben 5 großen Bunkern, einem deutschen Wachlokal und einem deutschen Bunker ist auch der Aggregatbunker zu besichtigen. Die fünf großen Bunker beinhalten größtenteils noch die originalen Einrichtungsgegenstände von der Küche bis zur Kommandozentrale und der Versorgung der Suchscheinwerfer.

Das Besucherzentrum bietet weitere Informationen zur Geschichte der Anlage und den Vorgängen im Mai 1940. Den Niederländern war es gelungen, den deutschen Besatzern zu widerstehen, der Angriff auf Rotterdam zwang sie jedoch zur Kapitulation.

Und wenn man schon mal da ist, kann man ein Paar Schritte weiter die Schleuse zwischen Ijsselmeer und Nordsee besuchen.

Link: Kazemattenmuseum


Kommentiere diesen Post