Ausflug nach Amsterdam

Veröffentlicht auf von Holland Urlaub

In den nächsten Tagen geht es endlich mal wieder nach Amsterdam. Schön Shopping machen und mal nett an einer Gracht in der City in einem kleinen Cafe draußen sitzen und dem Treiben zuschauen. Was mich aber immer wieder ärgert, sind die gnadenlos überhöhten Parkgebühren in Amsterdam. Geht gar nicht. Rein theoretisch kann ich für eine Woche Parken in den Innenstadt woanders ein Grundstück der gleichen Größe kaufen. Wo bitte ist da die Realität geblieben?

Trotzdem mag ich die Stadt, sie kann ja nichts für politische Phänomene. Spätestens wenn die Besucherzahlen spürbar rückläufig werden und Gewerbe sowie nicht zuletzt auch kulturelle Angebote abwandern, wird man sicher auch in Amsterdam wach und setzt dem Elend ein Ende.

Eventuell verbringen wir auch mal zwei Tage in Amsterdam und übernachten auch dort. Schöne Ferienunterkünfte in Amsterdam bietet der Ferienhausvermittler Casamundo. Auf diese Art könnte man sich auch mal in Amsterdams Nachtleben stürzen, ohen noch fast 2 Stunden nach Hause fahren zu müssen. Man gönnt sich ja sonst nix...

Kommentiere diesen Post