Lauwersmeer wird beliebter

Veröffentlicht auf von Holland Urlaub

Das Lauwersmeer, die nördlichste Touristenregion Fryslans, wird bei Urlaubern immer beliebter. Ein weiterer Erfolg bei der eher sanften Vermarktung wird sicher die Anerkennung des in direkter Nachbarschaft liegenden Wattenmeers durch die UNESCO als Welterbe sein.

Besonders Familien mit Kindern machen hier gern Familienurlaub. Aber auch Senioren schätzen die Ruhe und das viele Grün rund um das Lauwersmeer. Naturliebhaber wussten bereits seit einigen Jahren die Region rund um das Naturreservat Lauwersmeer zu schätzen, brüten hier doch viele seltene Vogelarten.

Die beiden Landal GreenParks Suyderoogh und Esonstad fügen sich ideal und unaufdringlich in die Landschaft des ehemaligen Wattgebiets ein. Während Suyderoogh auf viel Grün und eine Parklandschaft, in der die Ferienhäuser stehen, setzt, ist Esonstad einer friesischen Stadt nachempfunden. Hier findet man Ferienhäuser und Ferienwohnungen in vielen Größen und Kategorien direkt am Wasser. Landal Esonstad bietet weiterhin den neuen Campingplatz Landal Esonstad mit Komfortplätzen und einem speziellen Boden, der auch schweren Wohnmobilen mühelos standhält.

Allgemein ist das Lauwersmeer und die Umgebung jedem zu empfehlen, der sich gerne in der Natur bewegt. Fahrradfahren, Wandern und Wassersport wie Surfen, Kite-Surfen oder auch Angeln sorgen hier immer dafür, dass beim Urlaub zu zweit oder auch beim Familienurlaub keine Langeweile aufkommt. Viele Ausflugsziele in der Umgebung sorgen ebenfalls für Abwechslung und Spaß, nicht nur in den Sommerferien.

Kommentiere diesen Post