Ein Altenheim für Kühe

Veröffentlicht auf von Holland Urlaub

Eins der Wahrzeichen der Niederlande sind die saftigen Wiesen, auf denen neben vielen Schafen, Ziegen und Pferden auch unzählige Kühe stehen. Mit der Milch sichern sie Ihren Besitzern ein gutes Einkommen, auch wenn die Politik gern das Gegenteil behauptet.

Nach vier Jahren geht eine Kuh üblicherweise in den Schlachthof. Nicht ganz neu, aber immer noch sehr unbekannt  ist die Initiative von Bert Hollander, der seit 1996 den verdienten Tieren einen schönen Ruhestand bietet. In seinem Stall in Zandhuizen können die Tiere in aller Ruhe ihren Lebensabend verbringen. Immerhin werden Kühe normalerweise 20 Jahre und älter.

www.koeienrusthuis.nl/

Kommentiere diesen Post